Praseodymoxid / Praseodymium Oxide

Praseodymoxid - Pr6O11 - Praseodym(III,IV)-oxid

Praseodym(III,IV)-oxid ist eine chemische Verbindung der Elemente Praseodym [Pr] und Sauerstoff [O] und gehört zur Gruppe der Metalloxide.

Praseodym(III,IV)-oxid ist ein schwarzer geruchloser Feststoff, der praktisch unlöslich in Wasser ist. Das dreiwertige Praseodym ist zweifach, das vierwertige Praseodym ist viermal vertreten. Formal kann man es als Pr2O3 · 4 PrO2 auffassen. Es kristallisiert im kubischen Kristallsystem in der Fluorit-Struktur, wobei 1/12 der Sauerstoffplätze unbesetzt bleiben. Es zersetzt sich bei Kontakt mit Wasserdampf zu Praseodym(IV)-oxid und Praseodym(III)-hydroxit. Praseodym(III,IV)-oxid wird für das Färben von Glas und Keramik verwendet.

Praseodymium(III,IV)-oxide Pr6O11/TREO: 99,5% bestellen.

Praseodymoxid

Andere Namen:  Praseodymoxid / Praseodym(III, IV)-Oxid

Chemische Formel: Pr6O11

Molare Masse: 1021,44 g.mol−1
Aggregatszustand:
fest
Dichte:
6,5 g·cm−3
Schmelzpunkt:
2500 °C

Siedepunkt: 4200 °C
CAS: 12037-29-5

MDL: MFCD00011178

EINECS: 234-857-9

GHS Gefahrenstoffkennzeichnung: H: 315-319-335    P: 261-305+351+338

EU Gefahrenstoffkennzeichnung: R: 36/37/38   S: 26-37/39
Reizend
Achtung