Yttriumoxid / Yttrium Oxide

Yttriumoxid - Y2O3 - Yttrium(III)-oxid

Yttrium(III)-oxid ist eine chemische Verbindung der Elemente Yttrium [Y] und Sauerstoff [O] und gehört zur Gruppe der Metalloxide.

 

Y2O3 ist ein weißer, geruchsloser Feststoff (Pulver) mit einem Brechungsindex von 1,93 und einer kubischen Kristallstruktur. Es ist thermodynamisch sehr stabil und beständig gegenüber vielen reaktiven Metallschmelzen wie Titan oder Uran.

 

Yttriumoxid wird verwendet zur Gewinnung anderer Yttriumverbindungen, für optische Beschichtungen, als Verdünnungsmittel von Uranoxid in Brennstäben, als Ausgangstoff für Hochtemperatursupraleiter und Röhrenbildschirme sowie als Verbindung für hochtemperaturfeste Anwendungen (z.B. als Beschichtungsmaterial für Graphit in der Kerntechnik.

 

Yttriumoxid

Andere Namen:  Yttrium(III)-oxid / Yttriumsesquioxid

 

Chemische Formel: Y2O3
Molare Masse:
225,81 g.mol−1
Aggregatszustand:
fest
Dichte:
5,01 g·cm−3
Schmelzpunkt:
2410 °C

Siedenpunkt: 4300 °C

 

CAS: 1314-36-9

Pubchem: 159374

 

GHS Gefahrenstoffkennzeichnung: keine GHS-Piktogramme

EU Gefahrenstoffkennzeichnung: keine EU-Piktogramme